Skip to main content

Jakobsweg Rucksack

 

Der Jakobsweg Rucksack ist ein Trekking Rucksack, der speziell für  Pilgerwege wie den Jakobsweg angepasst wurde. Ein Jakobsweg Rucksack muss robust sein, eine gute Fächeraufteilung (vorzugsweise Frontlader!) haben und ein geringes Eigengewicht aufweisen.  Zudem empfiehlt es sich nicht zu viel mitzunehmen, denn jedes extra Gramm fühlt sich bis zu 5 mal schwerer an. Der fertig gepackte Rucksack sollte am Ende nicht mehr als 25 % des Gewichts des Pilgers ausmachen.

Jakobsweg Rucksack Anforderungen

  • Ergonomisches Rückensystem: Achte besonders darauf, dass der Rucksack angenehm am Rücken sitzt und gut gepolstert ist.
  • Rückendurchlüftung: Wer sich bewegt, schwitzt – mal mehr, mal weniger. Bei deiner Jakobsweg Wanderung wirst du sowohl im Sommer, als auch in einer weniger heißen Jahreszeit von einer guten Rückendurchlüftung profitieren.
  • Gepolsterte Schultergurte: Da du den ganzen Tag mit deinem Rucksack auf den Schultern unterwegs bist, kann es nur von Vorteil für deine Schultern sein, wenn der Schultergurt gepolstert ist. Je nach Material, kann auch dieser für Durchlüftung sorgen – vorzugsweise Mesh.
  • Verstellbarer Hüftgurt: Er soll 80 % der Gesamtlast auf sich nehmen und ist somit ein Muss. Dazu braucht er einen guten Halt und individuelle Einstellung!
  • Trinkblase Funktion: Mit einer Trinkblase musst du nicht ständig Pause machen, wenn du Durst hast und bleibst durchgehend hydriert, was absolut notwendig ist beim Pilgern.
  • Befestigungsmöglichkeiten: Äußere Befestigungsmöglichkeiten sind essentiell, da du Schlafsack, Trekkingstöcke, Regenjacke, Jakobsmuschel oder Ähnliches einklemmen kannst. So sind sie von außen erreichbar und du sparst den Platz im Inneren des Rucksacks.
  • Kleinere Taschen: Um Gegenstände schnell zu erreichen, ist es ein Vorteil, wenn der Jakobsweg Rucksack auch kleinere Taschen, die von Außen erreichbar sind, hat. Diese können verwendet werden für Snacks, Kleingeld, Pilgerpass etc.

Jakobsweg Rucksack Größe

Beim Kauf eines Pilgerrucksacks ist besonders auf die Größe und das Gewicht zu achten. Immerhin musst du ihn ja immer bei dir tragen. Da machen ein Kilo mehr oder weniger einen bedeutenden Unterschied. Generell ist ein Rucksack mit +/- 40 Liter Volumen zu empfehlen. Bei einem  Rucksack Volumen über 70 L wäre man wahrscheinlich verleitet, zu viel einzupacken.

Wir haben für dich 3 verschiedene Rucksäcke verglichen und gegenüber gestellt. Hierbei wurden der mapuera Camino Azul 40 L, der outdoorer Tour Bag 50 und der Thule Capstone 50 L verglichen. Alle Testkriterien und Ergebnisse findest du hier: Jakobswegrucksäcke im Vergleich.

Jakobsweg Rucksack Empfehlung

 

Lowe Alpine AirZone Camino 30+10 Test

104,82 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Osprey Farpoint 40 Test

91,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Deuter Aircontact Lite 32+5 Test

125,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
outdoorer Tour Bag 50 Test

79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mapuera Camino Azul Test

99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.