Fjällräven Test

Hier bist du beim Fjällräven Rucksack Test, wo wir einzelne Fjällräven Rucksäcke testen und bewerten:

Fjällraven bedeutet Polarfuchs auf Schwedisch. Fjällraven ist ein schwedisches Unternehmen und hat sich auf Outdoor-Ausrüstung und Funktionsbekleidung spezialisiert. Es wurde 1960 von Åke Nordin gegründet. Die Idee hinter der Marke ist aus der Not heraus entstanden – Ake wollte einen Rucksack produzieren, der bequem zu tragen ist und das nötige Equipment transportieren kann.

Der praktische Gedanke zieht sich auch bei den neueren Produkten durch. In den 60er und 70er Jahren wurde das Sortiment um Zelte, Schlafsäcke, Jacken und Hosen erweitert. Der Kanken Rucksack stellt sich als wahrer Meilenstein heraus.

Da die Natur bei Fjällraven so wichtig ist, wird das Thema Nachhaltigkeit immer stärker in den Fokus gerückt. Seit Beginn von 2000 wurde Eco-Shell, das Daunenversprechen und The Fjällräven Way eingeführt, welche Richtlinien zum Thema Nachhaltigkeit bieten.

Fjällravens Mission ist, Menschen dazu ermutigen, Zeit in der Natur zu verbringen und dafür zu sorgen, dass sich die Menschen in der Natur sicher und Zuhause fühlen.

Test Fazit

Heute ist Fjällräven einer der führenden Outdoor-Hersteller weltweit. Besonders der Kanken Rucksack ist bei seinen Besitzern beliebt und wurde als meist verkaufter Rucksack ausgezeichnet. Einfach, eckig und eher klein von außen. Es passt trotzdem alles rein.

Der Kanken hat schon lange das gleiche Design und ist  längst ein Klassiker unter den Rucksäcken.

Kajka 65 Test