Tatonka Rucksack Test

Hier befinden Sie sich in unserer Tatonka Rucksack Test Kategorie, in der wir uns etwas ausführlicher mit dem Rucksackhersteller Tatonka im Test auseinandersetzen. Zunächst möchten wir jedoch einen kurzen Überblick über das Unternehmen Tatonka geben, um Ihnen den Hersteller vorzustellen. Abschließend kommen die Testberichte Links für verschiedene Tatonka Rucksäcke.

Tatonka im Portrait

Das Unternehmen Tatonka GmbH wurde 1981 in Dasing (Bayern) von Winfried Schechinger gegründet. Damals firmierte das Unternehmen unter dem Namen „Mountain Sport GmbH Vertrieb von Bergsportartikeln“. Schon in den 1980ern hatte es Marken wie „K 2“ und „Jansport“ nach Europa eingeführt. Im Jahr 1993 brauchte die Mountainsport GmbH dann einen neuen Namen für seinen Betrieb, weil seine Lizenz für „Jansport“ zu diesem Zeitpunkt ausgelaufen war. Die Idee für die Neubenennung stammt aus dem bekannten Film „Der mit dem Wolf tanzt“. Seit 1994 firmiert das Unternehmen demnach unter dem Namen „Tatonka GmbH Qualitätsausrüstung für Freizeitaktive“. Das Wort „Tatonka“ stammt aus der Sprache der Sioux und bedeutet „Büffel“ oder „Bison“.

Seit 1993 vertreibt Tatonka Produkte der US Outdoormarke „Teva“, die sich auf die Herstellung von Wanderschuhen spezialisiert hat.

Zu den Marken der Tatonka–Gruppe gehört auch das Unternehmen „Tasmanian Tiger“, das sich mit der Herstellung von Kleidung und Ausrüstung für Polizei und Militär beschäftigt.

Tatonka ein erfolgreicher Name für Outdoor-Ausrüstung

Das Unternehmen hat sich auf Freizeit und Outdoor- Ausrüstung spezialisiert. Tatonka ist ein Familienunternehmen. In der Hauptniederlassung des Unternehmens in Dasing werden die Produkte von Tatonka entworfen und vertrieben, dort befindet sich auch der Firmensitz. Die Produkte von Tatonka werden in firmeneigenen Fabriken, überwiegend in der Produktionsstätte Mountech Co. Ltd., einer Tochter-Gesellschaft der Tatonka GmbH, in Vietnam hergestellt.

Heute gehört Tatonka zu den beliebtesten Herstellern von Sport- und Outdoor -Ausrüstung der Welt. Seine Produkte werden in ca. 4 000 Fachgeschäften in 38 Ländern der Welt angeboten. In den Betrieben von Tatonka sind weltweit ungefähr 1040 Mitarbeiter beschäftigt. Das Sortiment des Unternehmens ist überaus vielfältig von Outdoor – Artikeln, Rucksäcken, Taschen und unterschiedlichen Textilien bis hin zu Zelten und Kochgeschirr für Wildnistouren. Unter den Produkten von Tatonka finden sich zudem viele alltagstaugliche Artikel, weil optimaler Schutz gegen unterschiedliche Wetterbedingungen und ein guter Tragekomfort für viele Menschen im Alltag ebenso erstrebenswert sind wie in der Wildnis. Das Angebot des Unternehmens wird ständig erweitert und vervollständigt.

Wodurch zeichnen sich Produkte von Tatonka im Test aus?

Tatonka fertigt seine Produkte aus robusten und leichten Materialien, z. B. Hightech-Materialien wie Cordura 700 DEN und Cordura 100 DEN Dobby. Mit seinen Produkten strebt Tatonka eine optimale Kombination aus geringem Gewicht, gutem Tragekomfort und maximaler Langlebigkeit an. Tatonka orientiert sich dabei stets an seinen eigenen praktischen Erfahrungen, die das Unternehmen in aufwendigen Test selbst sammelt. Dies ist mitunter der Grund für die besonders große Praxistauglichkeit der Produkte von Tatonka.

Die Philosophie des Unternehmens bringt folgender Satz zum Ausdruck: „Wohin des Weges? Wohin führt Sie die nächste Etappe auf Ihrer ‚Expedition Life’?“

Tatonka ist Mitglied der European Outdoor Group (EOG), die sich damit beschäftigt, die Interessen seiner Mitglieder im gesamten europäischen Raum zu vertreten.

Ökologisches und soziales Engagement von Tatonka

Tatonka beteiligt sich an einigen Naturschutz- und Wanderprojekten, wie z. B. der Rothaarsteig. Das Unternehmen unterstützt das Einrichten des Rothaarsteig – Wanderwegs an der Grenze zwischen Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Außerdem initiierte Tatonka zusammen mit Tatanka Oyate – dem Verein zur Unterstützung indigener Völker e.V. ein Projekt, das es sich zum Ziel gesetzt hat die Sprache der Sioux zu erhalten und dafür eine Sprachschule im Pine Ridge Reservat zu eröffnen. Als Partner dieses Projekts tritt auch Peter Maffay auf.

Tatonka engagiert sich auch in anderen Bereichen und startete jüngst das Programm der offenen Fabrik. Im Rahmen dieses Programms werden ab Frühling 2011 jeden Freitag englischsprachige Führungen in der geschäftseigenen Fabrik in Vietnam durchgeführt. Die Führung dauert ca. 90 Minuten und informiert Besucher über die Geschichte von Mountech und die Sozialstandards in der Produktion.

Seit 2010 lässt Tatonka seine Produkte nach dem Standard SA8000 zertifizieren und kontrollieren.

Adresse des Unternehmens:

Postfach 63, 86451 Dasing

Tel.: +49 82 05 96 02 0
Fax: +49 82 05 96 02 30

Test Fazit

Tatonka ist ein modernes deutsches Unternehmen, das hochwertige und funktionale Outdoor- Ausrüstungsartikel produziert. Das Unternehmen lässt seine Produkte häufig testen und kontrollieren, wodurch eine optimale Transparenz und die Einhaltung wichtiger Standards gewährleistet werden. Soziales und ökologisches Engagement vervollständigen das Portrait des Unternehmens.

Tatonka Rucksäcke im Test

Außengestell-Rucksäcke:

Tatonka Lastenkraxe Test

Trekkingrucksäcke:

Tatonka Bison 90 Test

Tatonka Akela 35 Test

Tagesrucksäcke:

Tatonka Daypack Kangaroo Test

Laptoptaschen:

Tatonka Trillian Test

Tatonka Manager Test

Hüfttaschen:

Tatonka Travel Organizer Test